Bad Hindelang

Die Region Allgäu gehört zu einer der beliebtesten Ferienregionen in Deutschland. Hier gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bestaunen; allen voran natürlich das Märchenschloss Neuschwanstein, und auch für Aktivurlauber ist die Region bestens geeignet. Sowohl Wandern als auch Mountainbiken ist im Allgäu möglich; im Winter wiederum ist die Region ein beliebtes Skigebiet. Ein besonders schöner Ort für einen Urlaub im Allgäu ist Bad Hindelang; unser Ort liegt im schönen Oberallgäu und ist idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge in die nähere Umgebung. Besonders für Familien ist Bad Hindelang ein interessanter Urlaubsort; für Kinder besonders schön ist ein Urlaub auf einem der zahlreichen Bauernhöfe bei uns. Hier können die Kleinen unbeschwert das Landleben geniessen und den Alltag auf einem Bauernhof kennenlernen. Viele unserer Gastgeber bieten zusätzliche Veranstaltungen an, die den Urlaub auf dem Bauernhof zu etwas ganz Besonderem machen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem traditionellen Käseseminar, einer Kutschfahrt oder Ponyreiten? Ein besonders beliebtes Anwesen ist der Ferien- und Kneipp-Gesundheitshof Ammann; hier können auch die Eltern etwa bei einer Massage oder in der Sauna herrlich entspannen. Immerhin ist Bad Hindelang anerkannter Kurort; das Klima in unserem Ort ist eines der gesündesten in ganz Deutschland. Neben den Bauernhöfen gibt es in Bad Hindelang natürlich auch zahlreiche privat geführte Pensionen und Apartments sowie unzählige Ferienwohnungen. Auch Camping ist in Bad Hindelang möglich. Ein besonderes Erlebnis ist eine Übernachtung in einer der zahlreichen Hütten. Hoch auf den Bergen der Region gelegen, hat man sein Quartier hier in luftiger Höhe und inmitten einer herrlichen Natur. Die Schwarzenberghütte etwa befindet sich auf einer Höhe von 1.400 Metern; nach dem Aufstieg kann man sich im Hüttenrestaurant bei einem deftigen Essen stärken. Hohen Komfort darf man in den Hütten allerdings nicht erwarten; oft stehen hier nur Matratzenlager und Stockbetten zur Verfügung. Die Umgebung von Bad Hindelang ist ideal geeignet für einen Aktivurlaub. Inmitten einer herrlichen und teilweise unberührten Natur kann man hier stundenlang wandern oder Mountainbiken. Rauschende Wasserfälle, verschneite Gipfel und klare Bäche werden Sie auf Ihren Wanderungen begleiten. Besonders das Hintersteiner Tal und das Bärgündletal sind landschaftlich reizvoll. Die Hornbahn Hindelang bringt Touriste problemlos auf die Berge; von oben hat man einen traumhaften Panoramablick und kann zu einer ausgedehnten Wanderung starten. Kletterer sollten sich zum Salewa Klettersteig begeben, hier kann man den 1.876 Meter hohen Iseler Gipfel besteigen - eine Herausforderung der besonderen Art. Natürlich stehen hier erfahrene Bergführer zur Seite. Auch für Funsportler gibt es in Bad Hindelang genügend Möglichkeiten, den Urlaub aktiv zu gestalten. Zahlreiche Gleitschirmschulen bieten Kurse im Gleitschirmfliegen an; eine gute Gelegenheit, sich Bad Hindelang von oben anzuschauen. Schwindelfrei sollte man für dieses besondere Erlebnis allerdings sein. Auch Rafting ist in den Sommermonaten ein Spaß der besonderen Art. Auf der Iller gilt es dabei, reißende Stromschnellen zu umwinden. Bei einer Reise in unseren Ort sollten Sie es nicht versäumen, gemütlich durch den Ortskern zu schlendern, denn hier gibt es zahlreiche schöne Fotomotive. Besonders die Kirche Unserer lieben Frau gehört zu einer der Hauptattraktionen unseres Ortes. Im Inneren dieser katholischen Kirche gibt es zahlreiche wertvolle Kunstwerke zu bestaunen; unter anderem das Gemälde "Madonna mit Kind" von Hans Holbein. Auch der geschnitzte Altar ist sehenswert. Darüber hinaus beeindruckt vor allem der lebensgroße Christus auf dem Palmesel. Kulturell interessierte Touristen sollten die beiden wichtigsten Museen unseres Ortes besuchen: das Kutschenmuseum zeigt Kutschen und Schlitten unterschiedlichster Größe und Bauweise, auf denen lebensgroße Schaufensterpuppen sitzen. Im Heimatmuseum im Ortsteil Oberdorf wiederum findet man Einiges über die Geschichte der Region. Wenn Sie in der Weihnachtszeit einen Urlaub in unserem Ort verbringen, sollten Sie unbedingt einen Besuch des Erlebnis-Weihnachtsmarktes einplanen. Jährlich kommen etwa 60.000 Besucher zu diesem Ereignis, um hier gemütlich einen Glühwein zu trinken.