Vogt

"Das Tor zum Allgäu". So wird die Gemeinde Vogt mit ihren ca. 4600 überaus freundlichen Einwohnern auch genannt. Die Gemeinde Vogt im Allgäu liegt zwischen Ravensburg und Wangen. Schon 5000 - 2000 v. Ch. Waren in dem Gemeindegebiet die ersten menschlichen Spuren zu finden. Als Beweis gibt es einen Mahlstein und ein Fallbeil aus dieser Zeit. Obwohl es in der Gemeinde Vogt mittlerweile sehr schöne und luxuriöse Hotels, Ferienwohnungen sowie auch Ferienhäuser und Apartments zu mieten gibt, hat Vogt nicht von seinem Reiz und historischem Dasein verloren. Vogt ist der ideale Urlaubsort für Jung und Alt. Die Gemeinde sowie auch die einzigartig schöne Umgebung, sorgen für einen erholsamen Urlaub. Gerne lassen die Einheimischen ihre Urlaubsgäste nah an sich heran. So besteht die Möglichkeit, in Vogt einen Bauernhofurlaub mit Kindern und auch dem Hund zu verbringen. Gerade Kinder werden sich begeistern, wenn sie die Kühe und Schweine, sowie Hühner oder Gänse füttern dürfen. Gleich zwei Seen, erwarten den Urlaubsgast in Vogt. Zum einen der Holzmühleweiher, ein Moorsee der mit Bäumen umgarnt ist und auch eine Duschgelegenheit bietet. Und der Baggersee Grenis nicht weit entfernt in Hannober.

Besonders sehenswert in Vogt, ist die "Vogter Ziegelei". Bis 1999 wurden hier noch Klinkerplatten hergestellt. Vor dieser Zeit wurden hier Meterstein, Vollstein, Drainage, sowie Stahlbodenplatten, Klinkersteine und die "Vogter Ziegeldecke" produziert. Heute wird die Ziegelei im Eingangsbereich für Ausstellungen genutzt, oder Künstler nutzen diesen Raum.
Das alte Rathaus wird heute als Galerie genutzt. Hier wird anerkannte Kunst, Bewährtes und Originelles, sowie auch regional verwurzelte Kunst ausgestellt.
Vogt eignet sich das ganze Jahr über für einen erholsamen und aktiven Urlaub. Sehr schöne ausgeschilderte Wanderwege erwarten den Wanderfreund und im Winter können langlaufbegeisterte Skifahrer eine Langlaufloipe von 40 Km länge erkunden. Die Natur in Vogt ist zu jeder Jahreszeit wunderschön. In den warmen Monaten zeigt die Natur ihr schönstes buntes Kleid und im Winter bedeckt die Natur die kleine Gemeinde und ihre Umgebung mit einer romantischen Schneedecke.

Viele schöne und interessante Veranstaltungen erwarten die Touristen während ihres Urlaubs in Vogt. Am "Brominger Freitag", findet der Fasnetsumzug statt. In der Sirgensteinhalle wird eine Ostereierausstellung gezeigt, im März lockt das Bockbierfest, im Herbst das Weinfest. Im Oktober findet in der Sirgensteinhalle ein Flohmarkt statt, auf dem traditionelle und urige Dinge aus Vogt verkauft werden. Und im Dezember gibt es natürlich auch einen Adventsmarkt.

Nach allen Aktivitäten haben die Urlaubsgäste die Möglichkeit, sich in eine der gemütlichen Gaststätten mit einer "Brotzeit" zu stärken. Zimmer werden in Vogt meist mit einem herrlichen Frühstück vermietet. Auch eine Unterbringung in kleinen Pensionen in Vogt können in Anspruch genommen werden.