Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Woringen

Inmitten einer grünen Landschaft im Allgäu liegt die Gemeinde "Woringen" im Unterallgäu. Zu Bayern gehört die Gemeinde erst seit 1803, erwähnt wurde sie jedoch in einer Schenkungsurkunde an das Kemptener Kloster bereits im Jahre 948. In der Gemeinde sind eine katholische und eine evangelische Kirche ansässig, die an jedem Sonntag zur heiligen Messe rufen. Hierzu sind Sie als Gast recht herzlich eingeladen, wenn Sie Ihren Urlaub im herrlichen Allgäu verbringen. Sportlich aktive Gäste, kommen in "Woringen", voll auf Ihre Kosten. Neben Wanderungen durch die herrliche Natur sind auch Geschichts-und Kulturlehrpfade sowie ein Landwirtschaftslehrpfad vorhanden. Diesen können Sie zu Fuß begehen, oder sich mittel einer Pferdekutsche die Landwirtschaft kennenlernen, wenn Sie sich nicht für einen Urlaub auf dem Bauernhof entschieden haben. Doch auch Sportarten wie Beachvolleyball-, Hocky-, oder Boccia werden angeboten. Die Skaterbahn erwartet die jungen Urlaubsgäste auf ihrer Piste.


Die schmackhaften typischen Allgäuer Gerichte können in eine der gemütlichen Gaststätten oder in den Hotels probiert werden. Für Besucher die auch im Urlaub gerne Kochen, stehen die Ferienhäuser und Ferienwohnungen als Unterkünfte zur Verfügung. Das Allgäu ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Im Sommer, wenn alles grünt und blüht und im Winter, wenn der Schnee die Landschaft zudeckt. Dann kann auch in Woringen Ski gefahren werden und so manches kleine Kind, kann hier zum ersten Mal rodeln und sich mit den Eltern eine lustige Schneeballschlacht liefern. Lassen Sie sich von den netten Menschen in Woringen herzlich willkommen heißen.